Gel-Schaum Topper
  • Meos Gel-Schaum Topper

    Zum Meos Gel-Schaum Topper

  • Luxus-Schaum Topper
  • Meos Luxus-Schaum Topper

    Zum Meos Luxus-Schaum Topper

  • Add description, images, menus and links to your mega menu

  • A column with no settings can be used as a spacer

  • Link to your collections, sales and even external links

  • Add up to five columns

  • Matratzen Topper in 150x200 cm: Unsere besten Topper in der Sondergröße

    Eine zu harte Matratze kann den Schlafkomfort negativ beeinflussen. Ein Topper wird auf die Matratze aufgelegt und kann für eine deutliche Verbesserung des Schlafkomforts sorgen.

    Hat das Bett die Maße 150x200 cm, sollte auch der Topper in der Sondergröße 150x200 cm gewählt werden. Bei Meos erhalten Sie diese Topper Sondergröße, mehr dazu im folgenden Beitrag.

    Topper sorgt für angenehmes Einsinken des Körpers

    Wirbelsäule liegt gerade und Muskulatur wird entlastet

    Hochwertiger Topper aus Deutschland

    30 Tage Probeschlafen inklusive

    Ein Topper fördert eine entspannte, ergonomische Liegeposition und sorgt für ein angenehmes, gesundes Schlafklima. Er kann die Wirbelsäule schonen, zur Linderung von Rückenschmerzen beitragen und dem steifen Nacken am Morgen vorbeugen.

    Mit einer verbesserten Schlafqualität steigt der Erholungseffekt und somit auch das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit im Alltag. Eine zu harte Matratze wird durch den Topper ausgeglichen, die Matratze kann durch die Auflage erhöht werden und die Elastizität beispielsweise einer Taschenfederkernmatratze wird gleichmäßiger und flächiger verteilt.

    Vorteile & Nachteile eines Matratzen-Toppers in 150x200 cm

    • Verbesserung des Liegegefühls durch punktelastische Eigenschaften
    • Verbesserung des Schlafklimas
    • Kein teurer Austausch der Matratze nötig
    • Schutz der Matratze vor Schweiß und Abrieb
    • Gute Hygiene durch waschbaren Bezug

    Ein Topper ist allerdings nicht dafür geeignet, eine zu weiche Matratze durch ein härteres Liegegefühl auszugleichen und auch bereits bestehenden Liegekuhlen der Matratze kann er nicht entgegenwirken.

    Worauf sollte beim Kauf des Matratzen Toppers in 150x200 cm geachtet werden?

    Selbstverständlich ist ein Topper in 150x200 cm nur für eine Matratze mit denselben Maßen geeignet. Weitere relevante Kaufkriterien ist das Raumgewicht, die Schaumstoff-Art des Topper-Kerns, der Bezug und die Qualität.

    Was kostet ein guter 150x200 Matratzen-Topper?

    Die Kosten für einen guten 150x200 cm Topper sind insbesondere vom Material, der Verarbeitung und der Ausstattung abhängig. Es ist daher sinnvoll, vorab zu entscheiden, welche Eigenschaften der Topper mitbringen soll und im Anschluss gegebenenfalls die Preise für entsprechende Produkte zu vergleichen.

    Da die Kosten für den Topper von mehreren Merkmalen beeinflusst werden, ist die Preisspanne entsprechend breit. Besonders hochwertige Gel-Schaum-Topper liegen preislich bei 250 bis 500 Euro, was auf die Verarbeitung und die speziellen Eigenschaften zurückzuführen ist. Zudem sind Sondergrößen etwas kostspieliger, da die Größe nur für den jeweiligen Kunden gefertigt wird.

    Härtegrad eines 150x200 cm Matratzen-Toppers

    Eine Angabe des Härtegrades ist bei einem Topper unüblich und auch nicht zielführend. Ein Topper macht das Liegegefühl immer weicher. Daher ist vielmehr entscheidend, ob der Topper punktelastisch und wie hoch der Topper ist.

    Aus welchem Material kann ein 150x200 cm Topper sein?

    Entscheidende Unterschiede liegen bei Toppern 150x200 im Kern. Er beeinflusst wichtige Qualitätsmerkmale wie den Liegekomfort und das Schlafklima.

    Kaltschaum
    Ein Kaltschaumkern zeichnet sich durch Offenporigkeit und Atmungsaktivität aus. Kaltschaum-Topper sind gleichmäßig formstabil und verfügen über eine gute Flächenelastizität, was die Druckentlastung und ein angenehm Liegegefühl begünstigt. Allerdings ist eine hohe Punktelastizität besser. Wärme wird bei Kaltschaum gut abgeleitet, übermäßiges Schwitzen somit verhindert. Da sich Milben vor allem in warmem, feuchtem Klima wohlfühlen, kommt dies auch Allergikern zugute.

    Latex
    Elastischer und anpassungsfähiger, dennoch formstabil sind Latex-Topper: Sie passen sich der Liegeposition an, frei von Belastung kehren sie wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Das führt zu einem weichen, leicht federnden Liegegefühl. Allerdings ist auch hier die Punktelastizität eingeschränkt. Über einen Wärmeaustausch verfügen Latex-Topper nicht, sodass sie eher bei besonders kalten Umgebungstemperaturen oder für Menschen, die zum Frieren neigen, geeignet sind.

    Gel-Schaum
    Gel-Schaum vereint die Vorteile anderer Materialien und zeichnet sich durch weitere Vorteile aus. Topper mit Gel-Schaum passen sich punktelastisch an, führen zu einer ausgezeichneten Druckentlastung, haben aber dennoch eine normale Rückstellung. Das bedeutet, dass der Kern auf eine Veränderung der Liegeposition sofort reagiert und sich anpasst.

    Aufgrund der hohen Formstabilität kehren unbelastete Punkte schnell zu ihrer Ursprungsform zurück, an anderer Stelle gibt die Unterlage den neuen Belastungspunkten nach. Davon profitiert die Wirbelsäule, es treten keine Liegekuhlen auf und bei unruhigem Schlaf bleibt das Liegegefühl gleichmäßig weich und komfortabel. Vorteilhaft sind weiterhin die atmungsaktiven Eigenschaften des offenporigen Kerns. Starkem Schwitzen wird entgegengewirkt und dem bei Hausstaubmilben beliebten feuchten Klima vorgebeugt.

    Visco-Schaum
    Topper aus Visco-Schaum sind thermoelastisch und verfügen über einen Memory-Effekt. Das Material reagiert auf die Körperwärme und passt sich dadurch der Liegeposition an. Dies geschieht gegenüber anderen Materialien etwas verzögert, was einerseits zu einer guten Druckentlastung sowie dem Gefühl des sanften Einsinkens beim Liegen führt, andererseits bei unruhigem Schlaf aber unvorteilhaft sein kann. Visco-Schaum ist zwar formstabil, aber nicht derart rückstellfähig wie Gel-Schaum.

    Welchen Topper soll ich auswählen?

    Vor allem bei Rückenproblemen und Allergikern kann der richtige Topper zu einer Linderung der Probleme führen. Ebenso entscheiden die Schlafgewohnheiten wie unruhiges hin und her wälzen oder eine eher ruhige Liegeposition über die Wahl des geeigneten Matratzentoppers und auch das ideale Schlafklima ist ein Entscheidungskriterium.

    Bei unruhigem Schlaf und Rückenschmerzen ist eine hohe Punktelastizität zur Druckentlastung, Formstabilität und Rückstellfähigkeit vorteilhaft. Dies erfüllt der Gel-Schaum-Kern am besten. Ebenso ist Gel-Schaum eine gute Wahl, wenn ein besonders angenehmes Liegegefühl gesucht wird.

    Latex, Gel-Schaum und Visco-Schaum eignen sich auch für Menschen, die nachts zum Frieren neigen.

    Der Bezug bei einem 150x200 cm Toppers

    Der Bezug dient dem Schutz des Toppers und erfüllt hygienische Zwecke. Bei einem guten Topper ist er daher abnehmbar und bei bis zu 60 °C waschbar. Für ein gesundes und angenehmes Schlafklima bietet sich ein atmungsaktiver Bezug mit guter Feuchtigkeitsregulierung an. Mikrofaser, Merinowolle, Schurwolle und Baumwolle erfüllen diese Ansprüche. Das Spannbettlaken aus Lyocell von Meos empfehlen wir als umhüllendes Element für Matratze und Topper.