Matratzen Topper in 280x220 cm - unsere besten Topper

Der Meos® Gel-Schaum Topper

Endlich wieder gut und erholsam schlafen. Garantiert.
Sonst Topper kostenlos zurückschicken.

Matratzen-Topper 280 x 220: Argumente für die Kaufentscheidung


Bei einem Matratzen-Topper der Größe 280 x 220 handelt es sich um eine Sondergröße, die für große Menschen die richtige Wahl ist. Im Trend liegen außerdem Familienbetten, in die ein Topper mit Übergröße passt.

Dabei stellt sich die Frage, welche Funktion ein Topper erfüllt, welche Vorteile und welchen Nutzen er bietet, oder ob er entbehrlich ist. Antworten auf diese und andere Fragen rund um den Matratzen-Topper 280 x 220 erhalten Sie hier.

Was ist ein Matratzen-Topper 280 x 220?


Bekannt geworden sind Topper als fester Bestandteil von Boxspringbetten. Neben der Box und der Matratze bilden sie die oberste Schicht der eigentlichen Liegefläche. Nicht nur hier erfüllen sie drei Funktionen. Sie schützen die Matratze vor Verunreinigung und Verschleiß, verbessern die hygienischen Schlafbedingungen und bieten gleichzeitig einen erhöhten Liegekomfort. Gängige Größen für Topper haben eine Länge von 200 Zentimetern und variablen Breiten, die von 80, 90, 100, 120, 140 und 160 Zentimetern bis zu 180 Zentimetern reichen.

Insoweit handelt es sich bei einem Topper der Größe 280 x 220 Zentimeter um eine Sondergröße, bei der die Länge um 20 Zentimeter überschritten wird. Das gibt insbesondere größeren Menschen die Möglichkeit, die Beine beim Schlafen auszustrecken, sich vollständig im Bett auszustrecken und individuellen Schlafgewohnheiten zu frönen. Die Breite von 280 Zentimetern wird dem Wunsch nach einem Familienbett gerecht. Dabei handelt es sich um einen Trend, der immer mehr Anhänger findet.

Warum ein Meos Topper in 200x210 cm?

100% Made in Germany

Unsere Topper werden in Handarbeit ausschließlich in Deutschland gefertigt.

30 Tage Probeschlafen

Sollten Sie nicht zufrieden sein, können Sie den Topper kostenlos zurückschicken. (Deutschland)

Schadstoffgeprüfte Materialien

Alle Materialien sind nach Öko-Tex Standard 100 auf Schadstoffe geprüft.

Und vieles mehr...

Jeder MEOS® Topper kommt mit einer Vielzahl weiterer Vorzüge:

  • hohes Raumgewicht mit 50 Kilogramm pro Quadratmeter
  • abnehmbarer Bezug, bis zu 60°C in der Maschine waschbar
  • sehr langlebiges und formstabiles Material
  • ideale Klimatisierung des Körpers zu allen Jahreszeiten
  • vielseitig und flexibel einsetzbarer Topper
  • umweltfreundliche Qualität nach Oeko-Tex Standard 100

Wir sind mit den Toppern hinsichtlich der Qualität und Funktionalität hochzufrieden und sind davon überzeugt, damit etwas gekauft zu haben, dass uns deutlich und spürbar mehr Schlafqualität bringt.

— Kahraman C.

Habe diesen Topper für meine 86 jährige Schwiegermutter gekauft. Sie hatte immer Rückenschmerzen wenn sie aufstehen musste. Das ist nun vorbei. Die Rückenschmerzen sind weg und Sie schläft auch viel besser und wird weniger wach.

— Ivonne B.

Der Geruch war verschwindend gering und wir haben von Anfang an gut geschlafen. Unser Liegekomfort ist erheblich gestiegen. Die Passform ist ausgezeichnet und die Topper verrutschen auch nicht.

— Inge G.

Warum einen Topper kaufen?


Ein Topper ist eine vergleichsweise flache Matratze mit einer Höhe zwischen vier bis zehn Zentimetern, die zusätzlich zur eigentlichen Matratze genutzt wird. Ziel ist, mit einem Topper den Komfort eines Bettes und insbesondere den Schlafkomfort zu erhöhen. Das funktioniert allerdings nur, wenn der Topper mit der Größe der Matratze nahezu deckungsgleich ist. Weist ein Bett eine Breite von 280 Zentimetern und eine Länge von 220 Zentimetern auf oder ist geringfügig kleiner oder größer, dann ist der Topper 280 x 220 die richtige Wahl.

Längst hat sich der besondere Liegekomfort von Toppern herumgesprochen, sodass sie auch für herkömmliche Lattenrostbetten gekauft werden. Da Matratzentopper maßgeblich den Liegekomfort erhöhen, werden sie auch als Komfortauflage bezeichnet. Ein Topper ist insoweit eine Auflage, die immer in Kombination mit einer Matratze und nie als alleinige Matratze verwendet wird.

Wichtig ist, dass der Topper von der Größe und der Qualität zu der bereits vorhandenen Matratze passt. Das bedeutet, dass der Topper mit der Größe der Matratze deckungsgleich sein sollte. Auch qualitativ sollten die Materialien von Matratze und Topper miteinander harmonieren. So sind beispielsweise Kaltschaummatratzen weniger für die Kombination mit einem Topper geeignet. Das gilt auch für Matratzen mit unterschiedlichen Liegezonen, deren positive Eigenschaften durch die Auflage eines Toppers reduziert werden können.

Welchen Nutzen hat ein Matratzen-Topper 280 x 220 cm?

Der Topper ähnelt einer Matratze, ist allerdings wesentlich dünner. Er verfügt über einen Kern, der mit einem Bezug geschützt wird. Topper können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sind, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Im Gegensatz zu einer Matratze hat ein Topper keinen Kern mit stabilisierenden Komponenten. Stattdessen ist ein Topper aus einem Material gefertigt, das den Liegekomfort nach individuellen Bedürfnissen härter oder weicher gestalten kann.

Die Oberfläche des Toppers 280 x 220 kann mit einer Profilierung oder mit einer glatten Oberfläche versehen sein, wobei die Profilierung an die jeweilige Körperpartie durch Festigkeit oder Weichheit angepasst werden kann. Durch die Profilierung beziehungsweise die Unterteilung des Toppers in verschiedene Liegezonen findet eine Ergonomisierung statt mit dem Ziel, dass sich der Matratzen-Topper an das jeweilige Körperprofil anpasst, sodass die Wirbelsäule horizontal aufliegt. Dazu gibt er in einigen Bereichen, nämlich an Schultern und Hüften, stärker nach, während in anderen Zonen ein höherer Widerstand besteht.

Matratzen-Topper aus verschiedenen Materialien


Matratzen-Topper 280 x 220 können aus unterschiedlichen Materialien fertigt sein. Die Unterscheidung erfolgt anhand des zur Kernherstellung eingesetzten Materials. Zu den beliebtesten Kernmaterialien für Matratzen-Topper 280 x 220 gehören Latex, Kaltschaum, Viscoseschaum und Gelschaum, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften aufweisen.

Matratzen-Topper 280 x 220 aus Latex

Matratzen-Topper aus Latex zeichnen sich durch ihre Formstabilität aus. Das bedeutet, dass sie nach einer Belastung schnell wieder in ihre Ausgangslage zurückfinden. Sie sind punktelastisch, sodass sie sich mühelos an jede Körperkontur anpassen. Ihre leicht federnde Wirkung fördert das Wohlgefühl. Die Qualität eines Matratzen-Toppers aus Latex ist abhängig vom Anteil an Naturkautschuk, der auch für die Langlebigkeit, Anpassungsfähigkeit sowie für die Atmungsaktivität verantwortlich ist.

Matratzen-Topper 280 x 220 aus Kaltschaum

Kaltschaum ist einer der hochwertigsten Schaumstoffe. Er weist eine hohe Flächenelastizität sowie eine sehr gute Atmungsaktivität auf, die bedingt ist durch seine offenporige Struktur. Ein Matratzen-Topper aus Kaltschaum zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass er bei Entlastung wieder seine Ursprungsform annimmt. Insgesamt vermitteln Matratzen-Topper 280 x 220 aus Kaltschaum ein dynamisch-federndes Liegegefühl.

Matratzen-Topper 280 x 220 aus Viscoseschaum

Ein Matratzen-Topper aus Viscoseschaum ist punktelastisch. Dafür verantwortlich sind die besonderen thermoelastischen Eigenschaften dieses Materials. Bedingt durch die Körperwärme gibt Viscoseschaum nach und passt sich so jeder Körperkontur an, sodass es während des Schlafens zu einer hohen Druckentlastung auch der Wirbelsäule kommt.

Ein Matratzen-Topper 280 x 220 aus Viscoseschaum bewirkt ein Gefühl der Schwerelosigkeit, da sich der Topper um die Körperformen schmiegt. Wird die Schlafposition verändert, geht der Topper aus Viscoseschaum in seine ursprüngliche Form zurück.

Matratzen-Topper 280 x 220 aus Gelschaum

Gelschaum ist ein vergleichsweise neues Material, das jedoch sehr schnell an Publizität gewonnen hat. Grund sind seine besonderen Eigenschaften, unter anderem die hohe Druckentlastung, die exakte Körperanpassung und die punktelastische Wirkung. Gelschaum zeichnet sich außerdem durch eine exzellente Atmungsaktivität aus sowie durch seine ausgeprägte Rückstellfähigkeit. Auf den Punkt gebracht bedeutet das, dass Matratzen-Topper 280 x 220 aus Gelschaum alle positiven Eigenschaften der anderen Materialien in sich vereinen.

Matratzen-Topper 280 x 220: Vor- und Nachteile


Ein Matratzen-Topper 280 x 220 bietet diese Vorteile:

  • Ein Matratzen-Topper intensiviert das Wohlgefühl, indem er eine zu weiche Matratze stärkt oder eine zu harte Matratze weicher macht und damit die Ergonomie beim Schlafen deutlich verbessert.
  • Ein qualitativ hochwertiger Topper reguliert das Schlafklima, indem er die beim Schlafen entstehende Feuchtigkeit ableitet.
  • Ein Matratzen-Topper ermöglicht eine Anpassung an die individuellen Schlafbedürfnisse.
  • Er schließt Bettritzen und schafft eine durchgehende Liegefläche ohne Unebenheiten.
  • Ein Topper ist aufgrund des waschbaren Bezugsstoffes pflegeleicht und schützt die darunter liegende Matratze vor schnellen Verschleißerscheinungen.

Ein Matratzen-Topper 280 x 220 hat auch einige Nachteile:

  • Ein Matratzen-Topper sorgt für ein gutes Schlafklima. Allerdings ist die Durchlüftung der Matratze aufgrund des aufliegenden Toppers eingeschränkt. Dieses Problem tritt nur auf, wenn der Topper auf eine Latex- oder Kaltschaummatratze gelegt wird.
  • Handelt es sich um Matratzen, die unterschiedliche Liegezonen aufweisen, können diese durch den aufliegenden Matratzen-Topper abgeschwächt werden.

Matratzen-Topper 280 x 200 - worauf beim Kauf achten?


Topper weisen einige Besonderheiten auf, die Sie kennen sollten, um mit einem Topper 280 x 220 die gewünschte positive Wirkung zu erzielen.

1. Die Bedeutung des Härtegrades

Anders als Matratzen werden Matratzen-Topper nicht nach Härtegraden klassifiziert. Anhand des verwendeten Materials lassen sich Aussagen über die jeweilige Festigkeit treffen. Die Festigkeit oder Weichheit eines Matratzen-Toppers 280 x 220 entscheidet über die Schlafqualität und kann zu Verspannungen und Rückenschmerzen führen. Nicht zu vergessen ist das persönliche Empfinden jedes Einzelnen, sodass ein gutes Liegegefühl und eine hohe Schlafqualität sichergestellt sind.

2. Die Bedeutung des Materials

Die Wahl des Materials, aus dem der Matratzen-Topper 280 x 220 gefertigt ist, hängt maßgeblich von den persönlichen Umständen ab.

Latex-Matratzentopper 280 x 200 eignen sich für Menschen, die während des Schlafs zum Schwitzen neigen. Durch die spezielle Klimafunktion von Latex wird die Temperatur reguliert. Auch Menschen, die sich gerne weich betten, sind mit einem Latex-Matratzentopper gut beraten.

Für Menschen mit einem unruhigen Schlaf ist ein Gelschaum-Matratzentopper 280 x 220 die richtige Wahl, da der Gelschaum nachgibt. Topper aus Gelschaum reagieren nicht auf die Umgebungstemperatur, da Gelschaum atmungsaktiv ist und über eine gute Luftzirkulation verfügt. Ein Matratzen-Topper 280 x 220 eignet sich deshalb für alle, die eine kühle Schlaftemperatur favorisieren.

Wer nachts stark schwitzt, sollte sich für einen Kaltschaum-Matratzentopper entscheiden, der sich durch klimaregulierende Eigenschaften auszeichnet. Er verfügt nicht nur über eine gute Feuchtigkeitsregulation und Luftzirkulation, sondern ist ideal für alle, die gerne fester liegen.

Ein Matratzen-Topper 280 x 220 aus Viscoseschaum sorgt für eine optimale Druckentlastung sowie für eine gleichbleibende Körperwärme. Wer schnell friert und unter Rückenschmerzen leidet, ist deshalb auf einem Topper aus Viscoseschaum gut gebettet.

3. Der Bezugsstoff

Matratzen-Topper 280 x 220 sind von abnehmbaren Bezügen ummantelt, die regelmäßig mit Reißverschlüssen zu schließen und waschbar sind. Häufig zu finden sind Doppeltuch- und Drellbezüge, die mit zusätzlichen Eigenschaften ausgestattet sein können. Manche sind mit Aloe Vera veredelt oder zeichnen sich durch eine antibakterielle Wirkung oder durch einen besonderen Schutz vor Milben aus. Insoweit wird die Wahl des Bezugsstoffes maßgeblich von den persönlichen Vorlieben und Wünschen bestimmt.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass der Kauf eines Matratzen-Toppers 280 x 220 vom persönlichen Empfinden, vom Schlafverhalten und den Schlafgewohnheiten abhängig ist. Wichtig ist ein guter und gesunder Schlaf, der die Basis für Gesundheit und Lebensqualität ist. Ein Matratzentopper kann beides maßgeblich verbessern. Das Gute daran: Nicht immer muss es gleich eine neue Matratze sein, wenn der Schlaf leidet. Die kostengünstigere und individuelle Lösung ist ein Matratzen-Topper.

Welchen Topper soll ich auswählen?