Matratzen Topper in 90x200 cm - unsere besten Topper

Der Meos® Gel-Schaum Topper

Endlich wieder gut und erholsam schlafen. Garantiert.
Sonst Topper kostenlos zurückschicken.

Topper 90x200cm - So finden Sie das passende Modell


Sie möchten Ihre Schlafqualität verbessern und sich während der Schlafphase wirklich erholen? Dafür müssen Sie nicht gleich eine neue, hochpreisige Matratze kaufen. Stattdessen sollten Sie zu einem guten Matratzen-Topper greifen. Ursprünglich wurde ein solcher Topper nur als Komponente in Boxspringbetten verwendet.

Was genau ist ein Matratzen-Topper?


Mittlerweile finden Sie Topper in nahezu allen Bettarten. Dabei handelt es sich um eine spezielle Auflage für die Matratze, die zum einen den Liegekomfort verbessert und für eine gute Druckentlastung sorgt. Zum anderen verbessert sie die Schlafhygiene und optimiert die stützenden Eigenschaften der klassischen Bettmatratzen.

Die Höhe des Toppers liegt - je nach Hersteller und Modell - zwischen drei und über 14 Zentimeter. Wie Sie ihn auf der Matratze positionieren, bleibt Ihnen überlassen. Ein Topper hat weder eine Kopf- und Fußseite noch eine Ober- und Unterseite.


Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Matratzen-Schoner liegt ein Topper immer direkt auf der Matratze. Ein Schoner liegt demgegenüber immer unter der Matratze auf dem Lattenrost auf und hat die Hauptfunktion, die Bettmatratze vor durch den Lattenrost verursachte Schäden zu schützen

Warum ein Meos Topper in 90x200 cm?

100% Made in Germany

Unsere Topper werden in Handarbeit ausschließlich in Deutschland gefertigt.

30 Tage Probeschlafen

Sollten Sie nicht zufrieden sein, können Sie den Topper kostenlos zurückschicken. (Deutschland)

Schadstoffgeprüfte Materialien

Alle Materialien sind nach Öko-Tex Standard 100 auf Schadstoffe geprüft.

Und vieles mehr...

Jeder MEOS® Topper kommt mit einer Vielzahl weiterer Vorzüge:

  • hohes Raumgewicht mit 50 Kilogramm pro Quadratmeter
  • abnehmbarer Bezug, bis zu 60°C in der Maschine waschbar
  • sehr langlebiges und formstabiles Material
  • ideale Klimatisierung des Körpers zu allen Jahreszeiten
  • vielseitig und flexibel einsetzbarer Topper
  • umweltfreundliche Qualität nach Oeko-Tex Standard 100

Wir sind mit den Toppern hinsichtlich der Qualität und Funktionalität hochzufrieden und sind davon überzeugt, damit etwas gekauft zu haben, dass uns deutlich und spürbar mehr Schlafqualität bringt.

— Kahraman C.

Habe diesen Topper für meine 86 jährige Schwiegermutter gekauft. Sie hatte immer Rückenschmerzen wenn sie aufstehen musste. Das ist nun vorbei. Die Rückenschmerzen sind weg und Sie schläft auch viel besser und wird weniger wach.

— Ivonne B.

Der Geruch war verschwindend gering und wir haben von Anfang an gut geschlafen. Unser Liegekomfort ist erheblich gestiegen. Die Passform ist ausgezeichnet und die Topper verrutschen auch nicht.

— Inge G.

Für welches Bett ist ein Matratzen-Topper in 90x200 cm geeignet?


Topper in einer Größe von 90x200 cm sind in Deutschland die beliebtesten Modelle. Dies ist die optimale Größe für Einzelbetten und zum Beispiel auch Kinderbetten. Aber auch im Doppelbett kommen sie als Alternative zu einem durchgängigen Modell zum Einsatz.

Falls Sie noch mehr Platz im Bett möchten, können Sie sich alternativ auch für Topper in den Größen 120x200 oder 140x200 cm. Möglich sind aber auch Sondergrößen wie beispielsweise Varianten mit 200x200 cm.

Warum Matratzen-Topper in einer Größe von 90x200 cm verwenden?


Explizit der Topper mit einer Größe von 90x200 cm stellt die optimale Lösung bei unterschiedlichen Bedürfnissen und Problemen dar. Die spezielle Auflage bringt Ihren Körper in eine gesunde respektive ergonomische Liegeposition. Außerdem gewährleistet sie die Aufbesserung der darunter liegenden Matratze.

So sorgt der Topper in 90x200 cm dafür, dass die Härte der Matratze aufgeweicht wird. Das sorgt für ein angenehmeres Liegegefühl und Wohlbefinden. Sie schlafen in der Regel bedeutend besser und können ausgeruht ganz ohne Malaisen durch eine zu harte Matratze gut gelaunt in den Tag starten. Zudem lassen sich Modelle dieser Art nutzen, um Rückenschmerzen durch einen schlechten Liegekomfort vorzubeugen.

Auch aus funktionaler Sicht setzen viele Nutzer einen Matratzen-Topper ein, denn mit seiner Dicke kann er die Bettmatratze jederzeit bedarfsgerecht erhöhen. Größere Modelle dienen zusätzlich als Überbrückung der sogenannten Besucherritze, also des Abstands zwischen zwei Matratzen in einem Doppelbett.

Wie ist ein Topper 90x200 cm aufgebaut?


Die Aufbauweise der Matratzen-Topper ist größenübergreifend mit der einer klassischen Matratze zu vergleichen. Diese spezielle Auflage besteht immer aus einem inneren Kern und einem Bezug, der ihn fest umschließt. Beim Bezug sollten Sie immer darauf achten, dass der Bezug mit einem umlaufenden Klimaband ausgestattet ist. Dadurch wird die Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung optimiert.

Generell sollten alle genutzten Materialien schadstoffgeprüft sein. Die Hersteller setzen beim Kern unterschiedliche Materialien ein, wobei jedes Material ganz individuelle Eigenschaften aufweist.

Diese Materialien stehen für den Topper-Kern zur Auswahl:

1. Gel
Topper der modernen Art bestehen immer öfters auch aus einem Gelkern. Dieser bietet eine Vielzahl an Vorteilen für den Nutzer, daher setzt sich das Material am Markt konsequent durch. Qualitativ hochwertige Gelschäume - wie das von Schlafexperten entwickelte Meos Gel Topper - präsentieren sich enorm atmungsaktiv, rückstellfähig, punktelastisch, druckentlastend und schützen die Wirbelsäule.

Der Meos Gelschaum macht harte Matratzen weicher, mindert nächtliches Schwitzen und lindert Rücken- und Schulterschmerzen, Nackenschmerzen, Verspannungen, Hüftprobleme und zum Beispiel auch Rückenprobleme nach einem Bandscheibenvorfall.

Der Gelkern passt sich dabei akkurat Ihren Körperformen unabhängig von der Liegeposition an. Grundsätzlich vereint der Gelschaum die Vorteile und Stärken von Viscoschaum und Kaltschaum. So ist zum Beispiel das Meo Gel Topper auf den Härtegrad 2 (H 2) ausgerichtet, was einem weichen Härtegrad entspricht.

2. Kaltschaum
Bei Kaltschaum handelt es sich um eine vergleichsweise qualitativ hochwertige Ausführung von Schaumstoff. Er besteht aus Polyurethan und untersteht damit der Gruppe der PUR-Schaumstoffe. Der Vorteil von Kaltschaum ist, dass er dank seiner offenporigen Beschaffenheit aktiv atmen kann.

Zudem gewährleistet er eine flächenelastische Wirkung. Für den Liegekomfort und das Schlafverhalten wichtig: Kaltschaum passt sich immer sofort wechselnden Liege- bzw. Schlafpositionen an.

3. Komfortschaum
Topper mit einem Kern aus dem vielseitigen Komfortschaum oder PUR-Schaum, wird generell für viele Produkte verwendet. Für den Topper-Kern wird dieses Material gewählt, um eine flächenelastische Wirkung zu erzielen. Zudem sorgt dieses Material dafür, dass der Topper rückstellfähig ist. Im Vergleich stellen Topper mit einem Kern aus Komfortschaum bzw. PUR-Schaum die aktuell preisgünstigste Variante dar.

4. Latex
Latex hat als Material für den Kern zwei große Vorteile. Zum einen besticht das Material durch Formbeständigkeit und zum anderen passt es sich punktgenau Ihrer Liegeposition bzw. Ihrem Körper an. Wird kein belastender Druck ausgeübt, wechselt der Latex-Kern eines Toppers sofort wieder in seine ursprüngliche Form.

5. Mesh
Mesh wird eigentlich insbesondere als Material für Sportbekleidung genutzt. Denn es handelt sich hierbei um ein Gewebe aus Kunstfasern, das Ihren Körper beim Sport vor Überhitzung schützt und gleichzeitig einen guten Feuchtigkeitsausgleich garantiert. Diese positiven Eigenschaften nutzen jetzt auch die Topper-Hersteller. Besonders gelobt wird diesbezüglich das frische, gesunde Schlafklima, das ein Mesh-Kern bietet.

6. Visco-Latex
Der Name verrät es bereits: Bei diesem Material werden Latex und Viscoschaum kombiniert. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass auf diese Weise die positiven Eigenschaften beider Materialien genutzt werden können. Besteht ein Topper-Kern aus diesem Material-Mix, ist er sowohl atmungsaktiv als gleichzeitig auch druckentlastend. Zudem verbessert Visco-Latex den Schlaf- und Liegekomfort, da sich das Material exakt Ihrer Körperlage anpasst.

7. Viscoschaum
Dieser Schaum besitzt als dauerelastisches Material ein hohes Raumgewicht und bietet - unabhängig von der Gewichtsbelastung - eine verbesserte Druckentlastung. Im kalten Zustand reagieren Viscoschäume vergleichsweise langsam und träge auf Druckeinflüsse. Kommt Wärme ins Spiel, ändert sich diese Eigenschaft.

So passt sich das Material durch Körperwärme unmittelbar Ihrem Körper an. Allerdings passt sich ein Topper-Kern aus Viscoschaum eher zögerlich einer veränderten Schlafposition an.

Welche Höhe sollte ein guter Topper aufweisen?


Topper sind im Allgemeinen mit verschiedenen Höhen erhältlich. Die Bandbreite reicht hier von drei cm bis über 15 cm. Qualitativ hochwertige Produkte weisen dabei immer eine Mindesthöhe von sechs cm auf. Sie sollten aber nicht davon ausgehen, dass eine größere Höhe immer automatisch für eine noch bessere Qualität steht.

Denn spätestens ab einer Höhe von elf oder zwölf cm tritt ein unschöner Nebeneffekt ein. Derart dicke bzw. hohe Topper beeinträchtigen in der Regel die Stützfunktion der Matratze.

Sind Topper nach dem Härtegrad kategorisiert?


Härtegrade sind von den klassischen Matratzen her bekannt. Sie geben Aufschluss darüber, wie hart respektive wie weich das jeweilige Modell ist. Beim Topper stellt der Härtegrad kein entscheidendes Kriterium für Ihre Kaufentscheidung dar. Denn in diesem Bereich findet keine Klassifizierung statt, da es keine bestimmten Härtegrade gibt.

Trotzdem lassen sich anhand des verwendeten Materials mitunter deutliche Unterschiede erkennen. Die Mehrzahl der Hersteller haben dann auch Topper in verschiedenen Variationen und mit unterschiedlichen Festigkeiten im Portfolio. So ist es für die Kunden möglich, auch ohne festgelegten Härtegrad entsprechende Modelle mit eher hartem oder eher weichem Liegegefühl zu finden.

Topper 90x200 - die Vor- und Nachteile auf einen Blick


Ein Topper in der Größe 90x200 verbessert den Schlafkomfort im Einzelbett, Kinderbett und Doppelbetten mit zwei einzelnen Matratzen. Dies gilt für alle Arten von Matratzen. Sie können die Topper jederzeit auch für ein Schlafsofa oder eine Couch nutzen. Immer häufiger nutzen auch Camper sowie Wohnmobil- und Wohnwagen-Besitzer die Topper, um den Schlafkomfort zu verbessern.

Sie alle haben erkannt, welche Annehmlichkeiten und Vorzüge damit verbunden sind. Allerdings müssen Sie sich auch auf kleine Nachteile einstellen.

Vorteile

  • Die Größe bietet die optimale Passform für einen flexiblen Einsatz. Topper in der Größe 90x200 cm können dabei auch für Doppelbetten mit einzelnen Matratzen verwendet werden.
  • Topper geben Ihnen das Gefühl auf einer zweiten Matratze zu schlummern. Ihr Schlafplatz wirkt weicher und elastischer. Das ist ein klares Plus für mehr Liegekomfort und einen besseren Schlaf.
  • Der Liegekomfort erhöht sich und die Schlafqualität wird verbessert.
  • Modelle mit anspruchsvoller Qualität leiten entstehende Feuchtigkeit automatisch ab. Das Schlafklima wird dadurch optimal reguliert. Achten Sie hierbei auf die Materialwahl, denn die Topper-Kerne leiten die Feuchtigkeit nicht gleich gut ab.
  • Sind Matratze, Topper und Lattenrost gut aufeinander abgestimmt, können Sie Ihren Schlafplatz individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abstimmen.
  • Sie können Topper auch orthopädisch nutzen.
  • Topper fungieren nicht nur als Matratzenauflage, sondern dienen auch als Matratzentopper.
  • Die Matratze in Ihrem Bett wird optimal von einem Topper geschützt.
  • Topper lassen sich leicht reinigen und waschen. In der Regel können Sie den Topper-Bezug im Feinwaschgang bis zu 60°Celsius problemlos in der Waschmaschine waschen. Reinigungsexperten raten dazu, beide Seiten des Bezugs separat zu waschen. Von der Verwendung eines Trockners wird aber abgeraten. Die Bezüge sollten besser an der Luft getrocknet werden.

Nachteile

  • Ist Ihre Matratze von vornherein von minderwertiger Qualität, lässt sich dies auch nicht mit einem qualitativ hochwertigen Topper aufheben bzw. kaschieren.
  • Topper sind darauf ausgerichtet, die Liegequalität weicher zu gestalten. Das bedeutet dann aber auch, dass Sie mit einem Topper niemals für eine härter gestaltete Liegequalität sorgen können.
  • Bei modernen, hochwertigen Matratzen mit unterschiedlichen Liegeflächen reduzieren Topper mitunter die bereits vorhandenen Qualitäten.

Was ist der Preis von hochwertigen Modellen?


Der Preis hängt immer von der Material- und Verarbeitungsqualität an. Weitere preisbestimmende Faktoren sind die Dicke des Toppers, die Bezug-Qualität, die Größe sowie auch die Waschbarkeit. Günstige Topper aus dem Discounter erhalten Sie bereits ab etwa 40 Euro. Hier müssen Sie allerdings Qualitätseinbußen hinnehmen.

Qualitativ hochwertigere Modelle kosten meistens zwischen 100 und 200 Euro. Aber auch hier gibt es mit aufsteigendem Preis Qualitätsunterschiede.

Wir bieten Ihnen den Meos Gel-Schaum Topper und Meos Luxus-Schaum Topper in folgenden Größen an: